Celine Dion verlässt Las Vegas

Mit den Worten „Es war ein großer Teil meines Lebens“ hat die berühmte Sängerin Celine Dion, die nun schon seit Jahren als Weltstar gefeiert wird, das Ende ihrer Las Vegas Shows bekanntgegeben. Wie Dion mitteilte, werden 2018 alle 15 geplanten Shows stattfinden, für die Gäste bereits Tickets erworben haben. Auch im kommenden Jahr will die Sängerin ihre Shows durchziehen. Danach soll damit allerdings Schluss sein, wie sie nun öffentlich mitteilte. Es wird also ab 2020 keine Auftritte mehr geben. Der Abschied ist allerdings nicht der erste, den die Sängerin groß anpries. Erst vor wenigen Jahren sah es recht ähnlich aus – bis sich Dion letztlich entschied, doch weiter zu machen. Ihre Fans hoffen auch diesmal auf ein großes Comeback in Las Vegas.

Las VegasWirklich bekannt wurde Celine Dion mit dem Film Titanic, zu welchem Sie den Titelsong „My heart will go on“ schrieb und sang. Dieses Lied brachte ihr weltweit den großen Durchbruch und führte Sie später nach Las Vegas. Dass Sie nun mit den regelmäßigen Auftritten aufhören will, ist eine Entscheidung, die Fans vielleicht nicht nachvollziehen können, die aber akzeptiert werden muss. Die gute Nachricht ist: Noch bleibt uns der Star der Herzen bis zum 8. Juni 2019 definitiv erhalten. An diesem Tag soll die letzte Show der Sängerin stattfinden.

Bereits der zweite Abschied in den letzten Jahren

Offenbar fällt es auch Dion selbst nicht leicht, die Weltbühne in der US Glücksspielmetropole zu verlassen, wie sie selbst in einem Interview verriet: „Las Vegas ist mein Zuhause geworden und im Colosseum des Caesars Palace aufzutreten ist ein großer Teil meines Lebens in den letzten zwei Jahrzehnten gewesen. Es war eine tolle Erfahrung, und ich bin all meinen Fans so dankbar, die in all den Jahren zu uns gekommen sind.

Am 30. März dieses Jahres feierte die in Quebec geborene Celine Dion ihren 50. Geburtstag. Rund die Hälfte ihres Lebens verbrachte die Sängerin auf den Bühnen dieser Welt – allein rund 20 Jahre in den Casinos von Las Vegas. Nun wird es offenbar Zeit, ein wenig Ruhe in das schillernde Leben einkehren zu lassen. Allerdings haben Fans zu Recht die Hoffnung, dass es früher oder später doch noch ein Comeback geben könnte. 2007 hatte sich Dion nämlich schon einmal dazu entschieden, Las Vegas den Rücken zu kehren. Damals war der Grund allerdings die Krebserkrankung ihres Mannes. Heute wiederum sind andere Beweggründe im Vordergrund, über die Celine Dion nichts genaues sagt. Es scheint so, als seien fast zwei Jahrzehnte Las Vegas einfach genug. Zur Überraschung aller hatte sie sich erst 2016 dazu entschieden, weiterzumachen – kurz nach dem Tod ihres Mannes. Dion selbst scheint jedoch selbst gesundheitlich angeschlagen zu sein. So musste die Popikone bereits mehrere Auftritte wegen eigener Operationen absagen.

Leo Vegas Casino

Einer der größten Stars verlässt Las Vegas

Es gibt nur sehr wenige weibliche Popstars in der Weltgeschichte, die ähnlich erfolgreich sind und waren wie Celine Dion. Neben ihr treten bzw. traten unter anderem Mariah Carey, Rihanna oder auch Taylor Swift in Las Vegas auf. Nicht zu vergessen Lady Gaga, die sich ebenfalls erst kürzlich dazu entschieden hat, weitere Arrangements anzunehmen. Bunt bleibt es in der Glücksspielmetropole, und doch wird ohne Dion immer ein Teil fehlen. Ob Sie sich tatsächlich irgendwann zu einem Comeback hinreißen lässt, ist schwer zu sagen.

Die Fans der großen Sängerin haben trotz der Entscheidung, Las Vegas zu verlassen, keinen Grund zur Traurigkeit. Aktuell arbeitet Celine Dion nämlich mit Hochdruck an ihrem neusten Album. Darauf darf man sich bereits jetzt freuen. Wer den Star noch einmal live in Las Vegas erleben will, der sollte allerdings schnell sein. Bereits Mitte 2019 findet die letzte Show statt, und es gibt nur kurze Zeit Tickets zu kaufen. Hoffen wir darauf, dass irgendwann eine neue Europa Tournee folgt. Für Fans aus unseren Gefilden wäre das zumindest ein bisschen weniger aufwändig, zumal Las Vegas bekanntermaßen nicht gerade zu den günstigsten Destinationen zählt.

Über den Autor: OnlineCasinos.de

OnlineCasinos.de