Griechenland erlaubt Online Casinos

Das Glücksspielgesetz in vielen europäischen Ländern ist nach wie vor alles andere als klar – und schon gar nicht mit der EU-Richtlinie vereinbar. Aus Deutschland kennen wir die Sachlage inzwischen sehr gut. Immer wieder wird scharf diskutiert, und bereits jetzt ist klar: Vier der insgesamt 16 Bundesländer werden die 2. Abänderung des aktuell geltenden Glücksspielstaatsvertrags definitiv nicht unterzeichnen. Damit bleibt hierzulande erst einmal alles beim Alten. Online Casinos, die sich für den Vertrieb ihrer Spiele in Deutschland entscheiden, agieren weiterhin in einer rechtlichen Grauzone. Sie werden zwar geduldet, offizielle Lizenzen gibt es jedoch nur in Schleswig-Holstein. Offenbar geht Griechenland nun mit gutem Beispiel voran.

Im sonnigen Griechenland hat die Politik inzwischen entschieden: So wie das Glücksspielrecht jetzt geregelt – oder auch nicht geregelt – ist, so kann es nicht mehr länger weitergehen! Bereits vor einigen Monaten machten einige der Politiker deutlich, dass es schon bald erste offizielle landbasierte Spielcasinos in Griechenland geben werde. An dem Plan halten die Obersten nicht nur fest, sie gehen sogar noch einen Schritt weiter: Mit ein wenig Glück wird es bald lizenzierte Online Casinos geben! Daran könnte sich Deutschland durchaus ein Beispiel nehmen, denn die Entscheidung der Griechen ist natürlich nicht ganz ohne Grund gefallen.

Kreta

Bildquelle: kreta-impressionen.de

Legalisierung griechischer Online Casinos in Kürze denkbar

In den letzten Jahren hatten sich Casinobetreiber bewusst vom griechischen Markt ferngehalten. Deutlich weiter ist das Glücksspiel in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. An der Zielgruppe liegt das mit Sicherheit nicht, denn es gibt in ganz Griechenland tausende Spieler, die nur darauf warten, endlich ihre Chance zum Spielen im Netz zu bekommen. Letzten Endes sitzen die „Schuldigen“ in der Politik. Die im Land geltenden Glücksspielgesetze sind deutlich strenger als hierzulande. Sich dagegen aufzulehnen, das würden sich wohl auch die größten Konzerne der Branche nicht ohne weiteres trauen. Seiten, die auch nur im weitesten Sinne etwas mit Casino Spielen zu tun haben, werden bisweilen geblockt. Somit haben die glücksspielliebenden Griechen gar keine Möglichkeit, auf virtuelle Slots, Tischspiele oder gar Live Games zuzugreifen. Landbasiert sieht es nicht viel besser aus – zumindest bis jetzt.

Griechenland ist bekanntlich sehr beliebt bei Touristen aus aller Welt. Auch wir Deutschen lieben das unvergleichliche Inselflair auf Kreta und Co. Entsprechend positiv ist die Resonanz gerade bei „Auswärtigen“ auf die geplanten neuen Casinos, die schon in wenigen Jahren in verschiedenen Teilen des Landes zu finden sein werden. Wenn alles läuft wie erhofft, dann gehen auch die Online Angebote kontrolliert in die richtige Richtung. Die Gesetzgebung wird derzeit komplett neu durchdacht, überarbeitet und an die Bedürfnisse der Bevölkerung angepasst.

Ein gutes Beispiel für Deutschland

Bei uns sieht die Regulierung nach wie vor alles andere als rosig aus. Unsere Politik könnte sich durchaus ein Beispiel an Griechenland nehmen. Dort waren die Obersten um einiges strenger als es hier je denkbar wäre. Dennoch: Die Verantwortlichen aus immerhin 12 Bundesländern scheinen einfach zu verbissen, als dass sie die Chancen und das Potential des Online Glücksspiels erkennen würden. Griechenland ist mit der Neuregulierung dabei nicht mal allein. Immer mehr EU-Staaten wissen um den Profit, der sich aus klar regulierten Online Casinos schlagen ließe. Allerhöchste Zeit, dass auch Deutschland zum Umdenken bewegt wird. Immerhin: Während Schleswig-Holstein noch vor wenigen Jahren alleine an einsamer Front kämpfte, haben sich inzwischen drei weitere Bundesländer angeschlossen. Wenn das so weitergeht, dann könnte Deutschland nach Griechenland den richtigen Weg einschlagen und damit mehrere Millionen Spieler glücklich machen – plus zahllose Betreiber, die ihre Online Casinos seriös unter Einhaltung strikter EU-Richtlinien führen.

So oder so ist das Wachstum des Online Glücksspielmarktes nicht mehr aufzuhalten. Da wäre es nur schlau, es Griechenland gleich zu tun und die Steuereinnahmen auch zugunsten der Bevölkerung um ein Vielfaches zu steigern. Derzeit entgehen unserem Land Milliarden – und das jedes Jahr aufs Neue.

Über den Autor: Paul Josh

Paul Josh

Ich bin Paul Josh und bringe dich auf den aktuellsten Stand der Dinge. Was immer du über die aktuelle Gesetzeslage zum Thema Glücksspiel, über neue Partnerschaften Co. wissen willst und musst, wirst du von mir erfahren. Als Autor bin ich bei Onlinecasinos.de für die News verantwortlich - und die sollten natürlich immer brandaktuell sein. Deshalb ist es mein tägliches Anliegen, zu recherchieren und dir alle Meldungen zu präsentieren, die in der Branche eine Relevanz haben. Die größte Herausforderung besteht darin, Nachrichten aus aller Welt zu filtern.