Mybet schaltet Live Casino ab

Die Novomatic Gruppe hat nun entschieden, das Live Angebot im Mybet Casino abschalten zu lassen. Den Betreibern bleibt nichts anderes übrig als sich dieser Entscheidung zu fügen. Eine Vorankündigung hat es der mybet Holding SE zufolge nicht gegeben. Kurzfristig gab es die Information, dass Mybet sofort alle Live Spiele vom deutschen Markt zu entfernen habe. Dies ist inzwischen geschehen – zum Leidwesen aller Kunden, die speziell wegen dieses Angebots in dem Casino registriert waren. Heute bleibt Spielern nur noch, sich für Live Wetten und klassische Sportwetten zu entscheiden. Spielautomaten und auch Live Klassiker fallen im Mybet Casino ab sofort komplett weg.

Novomatic inzwischen komplett vom Markt

NovomaticDeutschlands Spieler und Onlinecasinos müssen ab 2018 ganz ohne Novomatic Spiele auskommen. Bisher waren zumindest Live Games von Evolution Gaming weiter verfügbar. Da der Konzern allerdings Teil der Novomatic Gruppe ist, war ein Ende von Sizzling Hot Roulette und Book of Ra Roulette eigentlich absehbar. Mybet hat sofort reagiert und alle Live Games abgeschaltet. Damit ist der Anbieter nicht allein, denn tatsächlich betrifft die Entscheidung wirklich alle Online und Live Casinos, die noch am deutschen Markt vertreten sind und die bisher eine Kooperation mit der Novomatic Gruppe genossen – darunter Stargames, Supergaminator und weitere. Mybet hat sich damals recht schnell dazu entschieden, den Fokus exklusiv auf Live Spiele der Novomatic zu setzen. Kein Wunder, denn die Tische des Labels Extreme Live Gaming sind definitiv etwas ganz Besonderes.

Bisher kein Ersatz auf der Webseite

Ein Blick auf die Mybet Casino Webseite offenbart das ganze Ausmaß: Live Spiele sind verschwunden, virtuelle Slots und Klassiker gibt es schon seit einer ganzen Weile nicht mehr. Nun ist aus dem einst beliebten Casino das geworden, was es noch vor Jahren war: ein reiner Buchmacher, der Kunden die Möglichkeit bietet, Sportwetten in unterschiedlichsten Rubriken abzuschließen.

Einziges Trostpflaster für den Konzern ist wohl die Tatsache, dass der Sektor Live Gaming bisweilen lediglich zu einem geringen Teil für den Umsatz der Holding verantwortlich war. Man spricht von einem niedrigen prozentualen einstelligen Anteil. Aktuell setzt Mybet dennoch alles daran, sich neue Live Spiele zu sichern – über andere Provider, die nichts mit der Novomatic zu tun haben. Ideal wäre natürlich eine Kooperation mit Evolution Gaming, aber auch NetEnt hat in den vergangenen Monaten ordentlich aufgeholt, was Live Spiele angeht. Die Verhandlungen laufen bereits auf Hochtouren, so dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Spieler wieder an echten Live Tischen „Platz nehmen“ dürfen. Mybet hofft darauf, bereits im ersten Quartal 2018 eine alternative Lösung gefunden zu haben.

Mybet Angebot

Alternativen in Planung

Das Problem ist tatsächlich, dass die Novomatic AG nicht im Vorfeld angekündigt hat, Live Spiele vom Markt zu nehmen. Somit hatte man bei Mybet keine Gelegenheit, frühzeitig Verhandlungen anzustreben. Das wird nun kurzfristig nachgeholt. Kunden müssen sich zwar ein wenig gedulden, es ist aber noch lange nicht Schluss mit Live Unterhaltung. Die Betreiber setzen alles daran, ihren Spielern schon bald wieder ein neues, spannendes Konzept liefern zu können. Mit den richtigen Partnern an ihrer Seite sollte das eigentlich realisierbar sein. Insgesamt hoffen wir natürlich auf eine bessere Regulierung des Marktes. Dann nämlich würde Mybet auch Spielern in Schleswig-Holstein endlich wieder die Pforten öffnen können – und zwar nicht nur zu Sportwetten, sondern auch zu Slots und Tischspielen wie Roulette oder Blackjack.

Wie geht es mit der Novomatic weiter?

Das Hauptproblem ist Deutschland ist die fehlende Regulierung des Online Glücksspielmarktes. Wenn wir die Situation richtig deuten, dann hofft man bei Novomatic auf eben solche und könnte nach dem Rückzug vom nicht regulierten Markt den Durchbruch schaffen, sollt es irgendwann tatsächlich zu einer Lizenzvergabe kommen. Ähnlich wie Merkur fehlt die Marke Novoline extrem in der Branche. An ein Ende für alle Zeiten wollen wir allerdings nicht so recht glauben. Novomatic hat so viel in Europa erreicht. Da wäre es nur fair, dem Konzern genauso wie der Gauselmann Gruppe endlich den Weg zu ebnen. Dazu allerdings bräuchte es erst mal eine passende Regierung, und auch von ihr ist Deutschland offensichtlich noch weit entfernt.

Über den Autor: Paul Josh

Paul Josh

Ich bin Paul Josh und bringe dich auf den aktuellsten Stand der Dinge. Was immer du über die aktuelle Gesetzeslage zum Thema Glücksspiel, über neue Partnerschaften Co. wissen willst und musst, wirst du von mir erfahren. Als Autor bin ich bei Onlinecasinos.de für die News verantwortlich - und die sollten natürlich immer brandaktuell sein. Deshalb ist es mein tägliches Anliegen, zu recherchieren und dir alle Meldungen zu präsentieren, die in der Branche eine Relevanz haben. Die größte Herausforderung besteht darin, Nachrichten aus aller Welt zu filtern.