Reich durch ungewöhnliche Kombiwette

Dass man mit Sportwetten viel Geld gewinnen kann, steht außer Frage. Dennoch gibt es einige Wettarten, bei denen die Chance auf den großen Gewinn schwindend gering ausfällt – beispielsweise Kombi-Wetten. Eine solche hat es nun einem Spieler aus NRW möglich gemacht, 250.000 Euro zu kassieren. Gesetzt hatte der Mann am zweiten Spieltag der Fußballbundesliga lediglich einen Euro.

Sportwetten TipicoDer Wettschein, der das gesamte Leben des Tippers verändern soll, ging in den vergangenen Tagen durch die Medien. Eine viertel Million Euro gehen in seinen Besitz über, nachdem er sich am 2. Bundesligaspieltag dazu entschieden hatte, einen einzigen Euro zu investieren. Das finanzielle Risiko war gering, der Effekt dafür umso größer. Der Spieler hatte sich in ein lokales Tipico Wettbüro begeben, wo seit Jahren sehr viele spannende Sportwetten zur Auswahl stehen. An seriösen Quoten scheint es, wie bei diversen Online Buchmachern, nicht zu scheitern. Allerdings hat sicher auch der Tipper aus NRW nicht damit gerechnet, dass seine Kombiwette gewinnen würde. Schließlich müssen hier mehrere Spielergebnisse exakt getroffen werden. Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei nur wenigen Prozent.

So viel Glück kann man kaum haben

Das örtliche Tipico Wettbüro öffnete wie gewohnt auch am zweiten Bundesliga-Spieltag seine Pforten. Wer die lokalen Wetten dem Online Angebot bevorzugt, der ist hier offenbar an der richtigen Adresse. Der Tipper entschied sich nun, alle Spiele zu tippen, die an dem Samstag stattfinden sollten – ein Samstag, der mit einer mehr als großen Überraschung für den Tipico Kunden endete. Erstaunlicherweise tippte er allerdings nicht auf Endergebnisse, die in irgendeiner Form Sinn ergeben hätten. Vielmehr fokussierte sich der Mann auf unwahrscheinliche Spielstände bzw. Tendenzen, wer das Spiel gewinnt. Mit genau diesen sollte er Recht behalten, denn alle Wetten seiner Kombination haben gestimmt.

Da sich Tipper bei dieser Kombiwette nicht auf konkrete Zahlen festlegen müssen, stehen die Chancen zumindest etwas besser, einen Gewinn einzufahren. Der Glückspilz aus NRW hat seine Ergebnisse quasi doppelt kombiniert, um bessere Quoten zu erzielen. Er setzte nicht nur das Kreuz beim Gewinner des jeweiligen Spiels, sondern tippte auch auf die Halbzeitergebnisse. Dass dies hin und wieder funktionieren kann, ist sicher nicht neu. Dass man allerdings gleich fünf korrekte Tipps abgibt, grenzt fast schon an ein Wunder. Der Spielverlauf aller Begegnungen war so ungewöhnlich, dass er dem Spieler am Ende des Tages 250.000 Euro einbrachte. Dem Wettschein, der nach dem Tag veröffentlicht wurde, lassen sich die eher unwahrscheinlichen Ausgänge entnehmen. So entschied der Tipico Gast beispielsweise, Freiburg einen Vorsprung beim Halbzeitergebnis einzuräumen, den Verein aber am Ende verlieren zu lassen. Und tatsächlich lag der Mann mit seiner Intuition richtig.

Betway Angebot

Das letzte Spiel brachte Nervenkitzel

Vermutlich hatte nicht einmal der Spieler selbst daran geglaubt, dass alles genau so passieren würde, wie er es vorausgesetzt hatte. Als dann die ersten vier Spiele gewonnen waren, stieg die Anspannung garantiert um ein Vielfaches. Der Tipper hatte auf einen Sieg für Bremen gegen Frankfurt gewettet. Unendliche sechs Nachspielzeit-Minuten später konnte er endlich aufatmen: Tatsächlich gewann Bremen die Partie mit einem – mehr als knappen – 2:1. Natürlich freut sich an diesem Samstag nicht nur einer. Auch das Team von Tipico ist überwältigt von so viel unfassbarem Glück. Der Leiter Dominic Sauer war sogar so fasziniert von seinem Gast, dass er ihm persönlich gratulierte:

Mit einem Euro unsere Höchstauszahlung von 250.000 Euro zu knacken ist schon außergewöhnlich. Die Gewinnspanne ist außergewöhnlich. Eigentlich lag die Quote ja noch viel höher.

Genau genommen hätte der Spieler an diesem Tag über 357.000 Euro erhalten müssen. Tipico begrenzt Auszahlungen jedoch. Wer einen Euro setzt, kann hier maximal eine viertel Million Euro gewinnen. Wirklich schlimm dürfte dieser Fakt für den Tipper kaum sein, denn finanziell hat er sicher erst einmal ausgesorgt. Auch online hätte er die Wette platzieren können. Dort liegt das Limit allerdings bei nur 100.000 Euro. Manchmal lohnt sich der Besuch lokaler Buchmacher eben doch.

Über den Autor: OnlineCasinos.de

OnlineCasinos.de