Stargames zurück in Schleswig-Holstein

Von jetzt auf gleich hatten sich die Betreiber des beliebten Stargames Casinos dazu entschlossen, den deutschen Markt zu verlassen. Lange Zeit blieb Fans der bekannten Novoline Spiele nicht, um sich auf dieses plötzliche Ende vorzubereiten. Erst wenige Wochen zuvor gab es den Abschied von Merkur und Sunmaker. Der Verlust zweier großer Unternehmen ist bis heute bitter, doch es gibt auch gute Nachrichten: Schon bald soll Stargames wieder zurückkehren. Geplant ist das Comeback allerdings nur in Schleswig-Holstein. Dort ansässige Novoline Fans haben also in jedem Fall Grund zur Freue. Ob es auch in anderen Bundesländern eine Rückkehr geben wird, bleibt abzuwarten. Erst einmal ist nicht davon auszugehen, da die Gesetzgebung in Deutschland alles andere als klar für Betreiber von Online Casinos ist.

Stargames Casino LogoDie frohe Botschaft verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Das Stargames Casino kehrt nach Deutschland zurück! Zumindest im hohen Norden dürfen Spieler ab sofort wie gewohnt mit Echtgeld spielen und sich an Original Novoline Slots wie Book of Ra, Sizzling Hot & Co. erfreuen. Das Comeback war für Experten und Spieler eine genauso große und plötzliche Überraschung wie der Rückzug vor rund einem Jahr. Gerechnet hatte niemand damit, dass der Traum der Echtgeld-Novoline-Slots doch noch einmal wahr werden würde. In weiten Teilen Deutschlands bleibt bis auf weiteres nur die Möglichkeit, sich den kostenlosen Spielen zu widmen und mit Stars, der virtuellen Währung des Online Casinos, zu zocken. Nur diejenigen, die in Schleswig-Holstein ansässig sind, haben Zugriff auf den Echtgeldmodus.

Schleswig-Holsteins Sonderstellung und ihre Vorteile

Wie sicher den meisten Online Casino Kunden bekannt ist, hatte Schleswig-Holstein bereits mit zuletzt erstellten Glücksspielstaatsvertrag den Alleingang geprobt und eben nicht unterschrieben, wie die übrigen 15 Bundesländer. Hier genießen gerade Buchmacher und Online Casinos das Privileg, sich ganz offiziell auf Lizenzen bewerben zu dürfen. Die Sonderstellung Schleswig-Holsteins ist auch der Grund dafür, dass Stargames wieder zurückkehren konnte. Das Unternehmen hatte dem Betreiber eine Lizenz erteilt, die es ihm nun möglich macht, aus dem Spaßspiel das altbekannte und vor allen Dingen heißbegehrte Echtgeldangebot zu machen.

Spieler, die ihren Hauptsitz in Schleswig-Holstein haben, dürfen sich schon heute wieder einloggen und selbst entscheiden, ob sie weiterhin gratis oder doch lieber um echte Gewinne spielen wollen. Nur wenige Meter weiter in den umliegenden Bundesländern bleibt bis auf weiteres alles beim Alten. Novoline Spiele sind zwar auch in Niedersachsen und Co. verfügbar, hier kann allerdings ausschließlich zum Spaß und eben nicht um echtes Geld gespielt werden.

Zum Stargames Casino

Rechtliche Probleme bestehen weiterhin

Für alle Länder außer Schleswig-Holstein gilt nach wie vor der Glücksspielstaatsvertrag, der Online Anbietern verbietet, Casino Spiele im Netz bereitzustellen. Dazu zählte eben auch Stargames, so dass den Betreibern damals gar nichts anderes übrig blieb als sich vom deutschen Markt zurückzuziehen. Die rechtlichen Probleme gab es insbesondere für die in Österreich ansässige Novomatic, die reagieren musste – und das, obwohl das Stargames Casino gerade in Deutschland erstklassig lief und auf positive Resonanz stieß. Hätte sich der Konzern gegen den Rückzug entschieden, hätte er unter anderem mit rechtlichen Konsequenzen wie einem Lizenzentzug für lokale Novoline Spielhallen rechnen müssen. Dem wollte die Novomatic vorbeugen. Schleswig-Holstein ist allerdings davon ausgenommen, denn hier konnte das Unternehmen ganz offiziell eine Lizenz erwerben, die Stargames berechtigt, wieder mit Echtgeldspielen online zu gehen.

Wer nicht in Schleswig-Holstein lebt, für den gibt es einen Trost. Inzwischen mangelt es nämlich nicht mehr an Book of Ra Alternativen. Die beliebtesten sind beispielsweise Book of Dead oder auch Ramses Book und Magic Book. Die konkurrierenden Anbieter haben schnell auf den deutschlandweiten Rückzug von Stargames reagiert und auch zu anderen bekannten Novoline Slots tolle Alternativen erschaffen – in enger Zusammenarbeit mit bekannten und renommierten Providern, die gerade hierzulande einen hohen Stellenwert für anspruchsvolle Spieler haben. Deutschland hofft weiterhin auf die Liberalisierung des Glücksspiels, denn nur dann kann Stargames neben Schleswig-Holstein wieder andere Bundesländer mit den beliebten Novoline Spielen versorgen.

Über den Autor: Paul Josh

Paul Josh

Ich bin Paul Josh und bringe dich auf den aktuellsten Stand der Dinge. Was immer du über die aktuelle Gesetzeslage zum Thema Glücksspiel, über neue Partnerschaften Co. wissen willst und musst, wirst du von mir erfahren. Als Autor bin ich bei Onlinecasinos.de für die News verantwortlich - und die sollten natürlich immer brandaktuell sein. Deshalb ist es mein tägliches Anliegen, zu recherchieren und dir alle Meldungen zu präsentieren, die in der Branche eine Relevanz haben. Die größte Herausforderung besteht darin, Nachrichten aus aller Welt zu filtern.