USA legalisieren Sportwetten

Noch vor kurzem genoss Las Vegas das Alleinstellungsmerkmal Sportwetten, denn nirgendwo sonst war es bisher in den USA erlaubt, Wetten auf Events wie Fußballspiele und Co. abzuschließen. Bis dato galt Las Vegas als einzige Metropole Amerikas, in der es ein riesiges Angebot an Glücksspielen gab – einschließlich Sportwetten, die tatsächlich nur in Nevada zugelassen wurden. In anderen Teilen der USA konnte lediglich auf Pferde- und Hunderennen gesetzt werden. Nun soll sich alles ändern, denn der Supreme Court, das höchste US Gericht, hat entschieden: Das Gesetz, das seit 1992 Sportwetten im Land verbot, wird mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

USA legalisieren SportwettenDas Urteil ist bereits im Mai 2018 gefallen. Gut für all die Wettanbieter, die bereits seit langem sehnsüchtig auf grünes Licht gewartet hatten. Die gesamte USA hatte bis dato keine Genehmigung, Sportwetten anzubieten. Das soll sich nun allerdings ändern. Damit verliert Nevada zwar erst einmal eines seiner wesentlichen Alleinstellungsmerkmale, doch die USA profitiert insgesamt ganz sicher vom Milliardengeschäft Sportwetten. Laut Urteil gilt nun folgendes für die übrigen Bundesstaaten: „Der US-Kongress kann Sportwetten direkt regulieren. Wenn er sich dafür entscheidet, dies nicht zu tun, sind die Bundesstaaten freu, ihre eigenen Gesetze zu erlassen.

Erste Bundesstaaten mit großen Plänen

Allein New Jersey lässt sich das nicht zwei Mal sagen. Hier hatte man schon seit vielen Jahren die Hoffnung, Sportwetten früher oder später legalisieren zu dürfen. Das Urteil des Supreme Courts freut auch den Bundesstaat Delaware, der sich gleich dazu entschieden hat, eigene Gesetze zu verabschieden. Hier war es John Carney, der Gouverneur des Staats höchstpersönlich, der Anfang vergangenen Monats die erste Wette ganz legal platzierte. Einige Wettbüros haben in Delaware bereits geöffnet, und die Resonanz ist so positiv wie erwartet. Kein Wunder, denn Wettbegeisterte müssen nun nicht mehr zwingend den oftmals langen Weg nach Las Vegas antreten, um auf ihre Lieblings-Events setzen zu können.

Bereits jetzt ist davon auszugehen, dass sich eine Vielzahl an US Bewohnern der wichtigen „Amtshandlung“ von Carney anschließen und dass sich die Wettbüros im Handumdrehen füllen werden. Es hat bereits Analysen von der Firme Eilers & Krejcik gegeben, aus denen hervorgeht, dass Delaware als kleiner US Bundesstaat mit zusätzlichen Steuereinnahmen bis zu 49 Millionen Dollar rechnen darf. Mindestens aber werden 23 Millionen umgesetzt. Kein Wunder, dass sich die Staaten schon lange wünschen, endlich eine Legalisierung durchgesetzt zu kriegen. Es hat bereits in den vergangenen Jahren viele illegale Angebote gegeben. US-Amerikaner sind offenbar nicht müde geworden, das bis dato geltende Sportwetten-Verbot zu umgehen. Diverse nicht zulässige Buchmacher waren im Land vertreten. Heute können all diese Unternehmen aufatmen, denn eine legale Basis gibt Anlass, entspannt aufzuatmen und die Sportwetten neben den klassischen Casinos zu genießen, anstatt sie hinter vorgehaltener Hand unerlaubt an den Mann zu bringen.

Leo Vegas Casino Bonus

Kritik von Seiten diverser Ligen

Laut Berichten waren es mehrere College- und Profiligen, darunter die NBA oder auch die NHL, die sich gegen eine Legalisierung von Sportwetten aussprachen. Man fürchtet nämlich, dass diese zu häufigeren Manipulationen im Sport führen können. Inoffiziell tat sich die NBA (Basketball Liga) aber nicht ganz so schwer mit der neuen Gesetzesänderung. Schlussendlich profitieren auch die Profiligen von den Mehreinnahmen – zumal es Buchmachern fortan sicher möglich sein wird, Vereine und Ligen zu sponsern. Bisher war an den Grenzen Nevadas Schluss mit Wetten und Umsatzgenerierungen. Davon hatten die Ligen selbst tatsächlich nicht allzu viel.

Bei den Dallas Mavericks spricht man sich positiv für Sportwetten aus. Mark Cuban zufolge könnte es sogar möglich sein, den Wert der Unternehmen, die dem Sportbereich angeschlossen sind, zu verdoppeln. Ein wenig Geduld ist nun gefragt, denn erst einmal müssen sich Anbieter von Sportwetten auf dem neuen freien Markt etablieren. Welche Bundesstaaten von ihrer Option, selbst Gesetze aufzustellen, Gebrauch machen, das ist ebenfalls noch nicht klar. Aus wirtschaftlicher Sicht wäre es sicher für so manchen Teil der USA sinnvoll, diese neue Einnahmequelle auszuschöpfen.

Über den Autor: Paul Josh

Paul Josh

Ich bin Paul Josh und bringe dich auf den aktuellsten Stand der Dinge. Was immer du über die aktuelle Gesetzeslage zum Thema Glücksspiel, über neue Partnerschaften Co. wissen willst und musst, wirst du von mir erfahren. Als Autor bin ich bei Onlinecasinos.de für die News verantwortlich - und die sollten natürlich immer brandaktuell sein. Deshalb ist es mein tägliches Anliegen, zu recherchieren und dir alle Meldungen zu präsentieren, die in der Branche eine Relevanz haben. Die größte Herausforderung besteht darin, Nachrichten aus aller Welt zu filtern.