Wann kehren Merkur Spiele zurück?

Wie sagt ein altes Sprichwort so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt! Das gilt gerade im Februar 2018, denn nun blicken wir schon auf einige Wochen zurück, in denen Spieler in Deutschland ohne Merkur Spiele online auskommen mussten. Stellt sich die Frage: „Wann kommen die guten alten Merkur Klassiker endlich zurück? Oder werden wir womöglich für alle Zeiten darauf verzichten müssen?

Merkur Spiele ComebackDie Befürchtung ist nach aktuellem Stand nicht ganz unbegründet. Schlussendlich bleibt auch weiterhin nur, auf eine anständige Regulierung von Online Casinos in Deutschland zu hoffen. Bisher tut sich das Land selbst schwer damit, eine Regierung auf die Beine zu stellen. Solange sich daran nichts ändert, sieht es für Glücksspielkonzerne wie die Gauselmann Gruppe mit Sitz in Espelkamp zumindest im Online Gaming Sektor düster aus.

Merkur Aus ein Schlag ins Gesicht für tausende Spieler

Wie das Leben so spielt, wurden Kunden nicht darauf vorbereitet, dass Merkur Slots irgendwann vom Markt verschwinden sollten. Im Gegenteil: Noch kurz bevor das Ende bekanntgegeben wurde, hatten einige Casinos neue Verträge mit dem Glücksspielmacher unterzeichnet. Recht ähnlich gestaltete sich die Situation für den in Österreich ansässigen Entwickler Novomatic, der kurze Zeit nach Merkur das Handtuch geworfen hatte. Doch warum überhaupt?

Ausschlaggebend für Merkur waren die Schlagzeilen in den Paradise Papers. Fakt ist, dass Online Casinos in Deutschland verboten wurden. Es gibt zwar die EU Dienstleistungsfreiheit, Unternehmen wie Merkur, Novomatic und Co. bewegten sich aber letztlich in einer rechtlichen Grauzone. Da ein derartiger Wirbel um Merkur Slots online gemacht wurde, blieb dem Konzern am Ende nur der Rückzug – und zwar einer, der sehr kurzfristig und ohne Vorlaufzeit für die vielen Kunden beschlossen wurde.

Grundsätzlich hätte Merkur diese Entscheidung nicht treffen müssen. Um die Glücksspielbranche gibt es schon seit jeher Gerede sowie scharfe Kritik. Umso mehr hofft man darauf, dass der Rückzug kein „Schuldeingeständnis“ war, sondern vielmehr ein cleverer Schachzug. Es bleibt die Hoffnung auf eine Regulierung des Marktes in Deutschland. Genau dann müssten diverse Voraussetzungen erfüllt sein – solche, die die Gauselmann AG tatsächlich erfüllt. Der gute Ruf eilt dem Konzern lokal voraus, denn die Spielhallen des Unternehmens bestehen nicht ohne Grund seit Jahrzehnten.

Sunmaker Angebot

Immer mehr Gegenwind von den Ländern

Durch den ganzen Trubel wurde Deutschland zum schnelleren Handeln bewegt. Nach Schleswig-Holstein haben sich diverse weitere Länder entschlossen, die Änderung des Glücksspielstaatsvertrags nicht zu unterzeichnen. Das bedeutet, man muss zeitnah alle Verantwortlichen an einen Tisch kriegen und zusehen, dass es eine Regelung auf Bundesebene gibt. Viele andere EU Länder haben bereits bewiesen, dass sich Online Glücksspiele regulieren und kontrollieren lassen – mit den richtigen Instrumenten und insbesondere durch den festen Willen, etwas zu bewegen.

Gauselmann wird bis dahin nichts anderes übrig bleiben, als dieses hoffentlich bald stattfindende Gespräch um eine Neuregulierung auszusitzen. Geplant war dies ursprünglich für 2020. Man wird nun aber wohl noch 2018 zusammenfinden, damit es endlich zu einer Lösung kommt. Wir sind fest davon überzeugt, dass in diesem Fall auch die besten Merkur Spiele einen Platz in den altbekannten Casinos sowie möglicherweise auch bei neuen, jungen und innovativen Anbietern finden werden. Allein das Sunmaker Casino kann man sich ohne Extra 10 Liner und Co. nur schwer vorstellen – vor allen Dingen auf lange Sicht. Mehr als ein paar Wochen wird es sicher dauern, bis eine Entscheidung fällt. Bleibt zu hoffen, dass die Neuregulierung dann zugunsten der großen Anbieter wie Merkur, Novomatic und Co. gewichtet wird.

Es ist gerade ein paar Tage her, als Gespräche um eine Novellierung scheiterten. Ob dies auch in Zukunft so bleibt, das lässt sich bezweifeln. Schlussendlich kann sich Deutschland nicht für alle Zeiten gegen die Trends sperren. Es gibt keinen Markt, der stärker wächst als das Online Glücksspiel. Allein durch die Lizenzierung von einigen Casinos und Buchmachern ließen sich jährlich Milliarden generieren – Geld, das unsere Staatskasse sicher gut gebrauchen kann.

Über den Autor: Paul Josh

Paul Josh

Ich bin Paul Josh und bringe dich auf den aktuellsten Stand der Dinge. Was immer du über die aktuelle Gesetzeslage zum Thema Glücksspiel, über neue Partnerschaften Co. wissen willst und musst, wirst du von mir erfahren. Als Autor bin ich bei Onlinecasinos.de für die News verantwortlich - und die sollten natürlich immer brandaktuell sein. Deshalb ist es mein tägliches Anliegen, zu recherchieren und dir alle Meldungen zu präsentieren, die in der Branche eine Relevanz haben. Die größte Herausforderung besteht darin, Nachrichten aus aller Welt zu filtern.