Account verifizieren – warum?

Ein Casino Account ist erfahrungsgemäß schnell eingerichtet, und man muss wirklich kein Profi sein, um diesen Schritt hinzubekommen. Erst anschließend kommt es in einigen Fällen vor, dass das Casino die Verifikation des Kundenkontos verlangt. Dies bedeutet, die Identität muss durch verschiedene Maßnahmen bestätigt werden. Gute Casinos achten besonders darauf, ihre Spieler auf „Echtheit“ zu überprüfen, um zum einen Fremdnutzung von Daten und zum anderen Betrug von Seiten des Gastes zu vermeiden. Schon häufiger kam es nämlich vor, dass sich Spieler unter falschem Namen neu registriert haben, um verschiedenste Vorteile mehrfach mitzunehmen. Damit sind eigentlich auch schon alle Gründe der Verifizierung genannt. Es geht also besonders darum, dass sich die Spielbank nicht nur selbst, sondern auch ihre Nutzer schützen möchte.

Casino Account verifizieren – Sicherheit geht vor

account-verifizierenJeder Player, der sich in einem Online Casino anmeldet und um Echtgeld spielen will, muss seinen Account spätestens vor der ersten Auszahlung verifizieren. Nach Möglichkeit sollte die Verifizierung gleich nach der Anmeldung vorgenommen werden, damit es hinterher nicht zu Verzögerungen oder Problemen kommt. Die Auszahlung von Gewinnen und andere wichtige Funktionen sind sonst nicht möglich. Verifizierung heißt dabei nichts anderes, als dass die bei der Anmeldung angegebenen Daten und die Identität der Spieler überprüft werden. Vom Gesetzgeber ist das Casino angehalten, die Verifizierung durchzuführen, um eine missbräuchliche Verwendung zu verhindern.

Natürlich hat auch das Casino ein Interesse daran zu wissen, wer sich tatsächlich als Kunde hinter einem Account verbirgt. Umgekehrt, kann durch die Verifizierung auch niemand anderes die Daten oder die Kreditkarte eines anderen nutzen, um im Casino zu spielen. Spieler haben also auch einen Vorteil von der Prozedur. Die Verifizierung geht oftmals sehr schnell vonstatten. Meistens ist der Vorgang sogar schon innerhalb von ein paar Stunden, spätestens aber innerhalb eines Tages erledigt.

Warum muss ein Casino Account verifiziert werden?

Rizk Casino Sichere AnmeldungJedes Online Casino, das seriös und legal operiert, wird von seinen Mitgliedern verlangen, dass die sie ihren Account verifizieren. Nach den europäischen Gesetzen und Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sind die Anbieter angehalten, eine Überprüfung der bei der Registrierung gemachten Angaben sowie der Identität der Spieler vorzunehmen. Wenn das Online Casino eine Lizenz in einem Mitgliedsland der Europäischen Union beantragt, verpflichtet es sich gleichzeitig der zuständigen Aufsichtsbehörde den Prozess der Verifizierung offenzulegen.

Würde das Casino keine Verifizierung vornehmen, könnte sich jemand völlig anonym mit falschen Daten anmelden und seine Identität verschleiern. Das würde kriminellen Machenschaften Tür und Tor öffnen. Aber auch das Casino selbst hat ein großes Interesse daran, genau zu wissen, wer sich genau hinter einem Account verbirgt. Spielen im Casino ist dem Grunde nach nichts anders als eine Dienstleistung zu betrachten, bei der man schließlich wissen möchte, für wen diese erbracht wird.

Das Online Casino bietet den Mitgliedern Casinospiele an, die gegen Geld gespielt werden. Außerdem gibt es ein Gewinnversprechen, wenn sich ein bestimmtes Spielergebnis einstellt. Umgekehrt behält das Casino Einsätze ein, wenn die Wett- oder Spielvoraussage der Player nicht eintreffen. Wer dagegen nur zum Spass mit der Fun-Version der Games im Casino spielen will, muss in vielen Fällen weder eine Anmeldung im Casino vornehmen, noch eine Verifizierung vornehmen.

Wie funktioniert das Verifizieren?

Verlangt ein Casino die Bestätigung der Daten, dann ist dies meist eine lästige Aufgabe für den Kunden. Er muss in den meisten Fällen eine Ausweiskopie an die Adresse des Casino-Sitzes schicken. Der Abgleich dauert oftmals ein paar Tage, und hat das Casino selbst kein gutes Gefühl bei der Sache, bleibt der Account bis zur Klärung eingefroren – kann also nicht regulär mit Echtgeld genutzt werden. So ungern man diesen Schritt auch mitmacht, so wichtig ist er letztlich für einen selbst. Nutzt nämlich ein Fremder die eigenen persönlichen Daten und treibt damit Unfug, kann dies auf den „Betrogenen“ zurückfallen, der am Ende den Ärger und möglicherweise sogar rechtliche Konsequenzen regulieren muss. Positiv zu bewerten ist, dass gute Casinos wirklich sehr schnell reagieren und es meist möglich ist, eine solche Ausweis- oder Reisepasskopie via Fax zu schicken. Dann nämlich dauert der Vorgang mit Glück nur ein paar Stunden und dem Spielvergnügen steht nichts im Wege.

Mr Green Casino Bonus

Bestätigen von Kontodaten

Hat die Spielbank das Gefühl, ein Kunde plant einen Casino Betrug, werden unter Umständen einige Zahlungsmethoden für diesen Gast deaktiviert. Dann kann er seine Transaktionen beispielsweise nur noch mittels Überweisung erledigen und sich Gewinne auf diesem Wege auszahlen lassen. Diese Form der Verifizierung wird außerdem fast immer verlangt, wenn das Casino einen Bonus ohne Einzahlung spendiert. Bevor die über alle Umsatzbedingungen erspielten Gewinne zur Auszahlung freigegeben werden, muss erst eine Einzahlung in vorgegebener Höhe erfolgen. Das Geld kann natürlich nach Bestätigung des Kontos wieder mit abgebucht werden. Wurde ein großer Jackpot gewonnen, gelten noch einmal striktere Richtlinien. Schlussendlich will sich das Casino grundsätzlich versichern, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Davon profitieren nicht zuletzt die Kunden, die auf diese Weise vor Betrügereien durch Dritte geschützt werden können.

Online Casino Account VerifizierenDie meisten Online Casinos versuchen den Prozess der Verifizierung des Spieler-Accounts so einfach wie möglich zu halten. Im Normalfall können die Spieler den Account einfach online verifizieren. Hierzu müssen sie einfach nur eine Kopie der ID-Card beziehungsweise des Personalausweises oder hilfsweise des Reisepasses mit einer Meldebescheinigung anfertigen und diesen per Upload im Live-Chat oder als Anhang in einer E-Mail an die Mitarbeiter des Supports übersenden.

Zusätzlich verlangen einige Casinoanbieter, dass auch eine Kopie einer Verbrauchsrechnung aus dem Haushalt des Spielers übersandt wird. Das kann zum Beispiel die Kopie einer Telefonrechnung oder einer Gas- oder Stromrechnung sein. Wichtig ist, dass aus dieser Rechnung die aktuelle Adresse des Spielers hervorgeht, so wie sie auch bei Eröffnung des Accounts angegeben wurde. Einige Online Casinos verlangen darüber hinaus eine Übersendung der Kopie der Kreditkarte des Spielers, wenn die Kreditkartendaten hinterlegt wurden. So können die Mitarbeiter des Casinos überprüfen, dass es sich tatsächlich um die Kreditkarte des Spielers handelt, der sich mit seinem Namen im Casino angemeldet hat. Der CVC2-Code auf der Rückseite, der zum Bezahlen im Internet notwendig ist, kann dabei geschwärzt werden, sodass keine Gefahr für eine missbräuchliche Verwendung besteht.

Wenn etwas bei der Online-Verifizierung nicht funktionieren sollte, können die Unterlagen in der Regel auch per Fax oder per Brief an das Online Casino gesandt werden. Die Überprüfung durch die Mitarbeiter vom Casino-Support dauert bei den besseren Anbietern nicht länger als 24 Stunden. Danach sollte, wenn alle Unterlagen vollständig vorliegen, das Spielerkonto mit allen Funktionen freigeschaltet werden. Dann sind auch Auszahlungen der ersten Gewinnen vom Spielerkonto möglich sind.

Wie erfolgt die Verifizierung der persönlichen Daten?

Das Geldwäschegesetz verlangt von den Casino Betreibern, dass sie nicht nur über die persönlichen Daten ihrer Kunden verfügen. Da bankähnliche Transaktionen durch Ein- und Auszahlungen stattfinden, muss gewährleistet sein, dass diese nicht zur Geldwäsche genutzt werden. Das erreichen die Casinos durch international übliche Zahlungsmöglichkeiten wie Sofortüberweisung, Trustly, Giropay oder Kreditkarten. Bei einigen dieser Zahlungsoptionen erhält das Casino keine Kenntnis von deinen Konto- oder Kreditkartendaten (PayPal, Paysafecard, Trustly).

Die Verifizierung erfolgt in den Casinos durch das Hochladen von Dokumenten. Zur Adressidentifizierung muss auf diesen Dokumenten dein Name und deine Adresse lesbar sein. Beachte auch, dass die Dokumente nicht älter als 3 Monate sein dürfen.

Account Verifizieren Pass

Benötigte Unterlagen für die Verifizierung

  • Bankkontoauszug: Du kannst Beträge und Kontostand schwärzen, aber die Adresse muss sichtbar und gut lesbar sein.
  • PASS oder Personalausweis: achte auf das Ablaufdatum, Foto muss gut sichtbar sein, ID-Dokument
  • Rechnungen: Gas-, Wasser-, Strom-, Festnetz-, Internetrechnung; Wichtig ist, dass Name und Adresse mit den im Casino gemachten Angaben übereinstimmen
  • Steuerbescheid: hier reicht die erste Seite des Steuerbescheids
  • Kreditkartenabrechnung: Andere Ausgaben, als die für das Casino können geschwärzt werden
  • staatlich ausgestellte Dokumente: das kann eine Wahlbenachrichtigung oder die Meldebescheinigung sein
  • Mobilfunkrechnungen sind nicht erlaubt

Achte immer darauf, dass das Hochladen des Dokuments auch erfolgreich war. Akzeptiert werden in der Regel Dokumente mit den Datei-Endungen .jpg, .jpeg, .png, .doc, .docx, .pdf und eine Dateigröße von bis zu 10 MB. Die Übertragung erfolgt mit einer 256-bit Verschlüsselungstechnologie (SSL), sodass Dritte während der Übertragung keinen Zugriff darauf haben.

Wie ist bei der Verifizierung vorzugehen – Schritt für Schritt erklärt

Erster Schritt:
Anfertigung eines Scans der ID-Card (Personalausweis) oder des Reisepasses zusammen mit einer Meldebescheinigung sowie einer Rechnungskopie (Telefon-, Gas- oder Stromrechnung) mit der aktuellen Wohnadresse des Spielers. Bei Hinterlegung der Kreditkartendaten muss auch eine Kopie der Kreditkarte übersandt werden, wobei der CVC-Codes auf der Rückseite geschwärzt werden kann.

Zweiter Schritt:
Upload der Scans über den Live Chat oder alternativ, Versendung als Anhang per E-Mail. Eine Übersendung per Post als Kopie ist auch möglich.

Dritter Schritt: 
Warten, bis die Mitarbeiter des Casinos die Verifizierung der Daten vorgenommen haben und dann die erste Auszahlung vornehmen. In der Regel erfolgt die Verifizierung innerhalb von 24 Stunden.

Welche Probleme können entstehen?

In der Regel bestehen Problem nur dann, wenn bestimmte Angaben, die bei der Anmeldung gemacht wurden, nicht verifiziert werden können oder falsch sind. Beispielsweise können auch Rechtschreibfehler bei der Anmeldung zu Problemen führen. In diesem Fall sollten sich die Spieler schnellstmöglich mit den Mitarbeitern vom Kundendienst des Online Casinos in Verbindung setzen, um die Unstimmigkeiten zu klären.

Manchmal können trotz erfolgreicher Verifizierung der Spielerdaten keine Auszahlungen vorgenommen werden. Das ist meistens dann der Fall, wenn bei der Anmeldung oder bei der ersten Einzahlung der Willkommensbonus in Anspruch genommen wurde und die dazugehörigen Bonusbedingungen noch nicht erfüllt wurden. Wird beispielsweise ein bestimmter Bonusumsatz zu einem Vielfachen des Bonusgeldes gefordert, muss dieser Umsatz zuvor vollständig erfüllt werden, ehe die erste Auszahlung vorgenommen werden kann.

Wurden bei der Anmeldung im Casino allerdings falsche Daten hinterlegt, kann es hinterher zu großen Problemen kommen. Im schlimmsten Fall können die Boni gestrichen, Gewinne rückgängig gemacht und sogar der Account eines Spielers geschlossen werden.

Muss man sich auch bei der Auszahlung verifizieren?

Die Verifizierung des Spielerkontos muss spätestens vor der ersten Auszahlung erfolgen. Abhebungen vom Gewinnen vom Spielerkonto sind sonst nicht möglich. Die erfolgreiche Verifizierung gilt dann in der Regel auch für spätere Auszahlungen, sodass kein weiterer Nachweis erforderlich ist.

postidentBei höheren Gewinnen, beispielsweise über 2.000 € kann es vorkommen, dass einzelne Casinoanbieter noch weitere Unterlagen einfordern, um eine Auszahlung vorzunehmen. Möglicherweise muss auch ein PostIdent-Verfahren vorgenommen werden. Dabei muss der Spieler zur nächsten Postfiliale gehen und seinen Ausweise und gegebenenfalls auch eine Meldebescheinigung dem Mitarbeiter der Post persönlich vorlegen.

Dieser bestätigt dann die Identität des Spielers und sendet das entsprechende Formular an das Online-Casino. Der Vorgang kann je nach Sitz des Anbieters ein paar Tage dauern. Was genau bei großen Gewinnen zur Verifizierung erforderlich ist, ist in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online Casinos geregelt.

Auch die Spieler profitieren von der Verifizierung

Der Vorteil der Verifizierung für den Spieler ist, dass er so sicher sein kann, dass er in einem seriösen Casino spielt, das sich an die gesetzlichen Vorgaben und Gesetze hält. Der Prozess der Verifizierung der Spielerdaten sowie der Überprüfung der Identität ist zwar etwas nervig aber gesetzlich vorgegeben und dient auch der Sicherheit der Spieler. Damit kann der missbräuchlichen Verwendung von Spielerdaten oder gar der Nutzung von Kreditkartendaten durch andere vorgebeugt werden. Es ist insgesamt nur ein kleiner Aufwand im Vergleich zum Schaden, der durch eine missbräuchliche Verwendung der Spielerdaten durch Unbefugte entstehen kann.