Ecocard

Online Casino Zahlungen mit Ecocard – sicheres System auf Guthabenbasis

Ecopay Card Logo

Die EcoCard ist vor allen Dingen in Europa sehr weit verbreitetet. Mithilfe dieses Systems lassen sich Zahlungen in verschiedenen Währungen erledigen – und das natürlich rund um die Uhr. Das zuvor einzurichtende Ecocard Kundenkonto kannst du auf mehrere Wege begleichen. Bareinzahlungen sind ebenso möglich wie Überweisungen. Im Grunde genommen kann man mit der Zahlungsmethode nichts falsch machen, da sie einfach und schnell funktioniert. Gerade in Online Casinos scheint dieses System immer mehr in den Trend zu kommen, denn gerade die Sicherheitsaspekte spielen für Casinokunden natürlich eine elementare Rolle. Einige Vorteile bringen Zahlungen via EcoCard tatsächlich mit sich. Die Transaktionsmethode funktioniert fast überall auf der Welt und ermöglicht zeitnahe, zuverlässige Zahlungen.

Die persönlichen Daten des Kunden werden bei der Überweisung nicht an Dritte weitergegeben. Auch die ausgewählten Online Casinos erhalten lediglich die Information, dass Geld eingegangen ist. Daraufhin werden die ausgewählten Beträge unmittelbar gutgeschrieben.

Da die Ecocard hierzulande noch nicht allzu bekannt scheint, kann natürlich ein wenig Skepsis aufkommen. Tatsächlich ist es möglich, guten Gewissens Transaktionen durchzuführen und die Karte natürlich auch zum Erhalt von Gewinnen zu nutzen. Viele Online Casinos bieten EcoCard Zahlungen bereits seit längerem an, wie zum Beispiel:

Hier die Vorteile von Eco Card im Überblick:

  • Sichere Zahlungsmethode ohne Angabe privater Daten
  • Eco MasterCard für Auszahlungen nutzbar
  • Bessere Kostenkontrolle durch Prepaid Basis

So funktioniert Eco Card

Die Registrierung bei EcoPayz ist erforderlich, um einen Account zu erhalten – der dann natürlich auch in allen Casinos nutzbar ist, die Eco Card als Zahlungsmethode anbieten. Im Grunde genommen lässt sich das System mit den gängigen Online Wallets vergleichen. Es ist zwingend erforderlich, sich bei EcoPays zu verifizieren. Dazu senden Sie einfach eine Kopie Ihres Ausweises an die angegebene E-Mail Adresse des Unternehmens. Mit der Identifikation wird das Kundenkonto automatisch freigeschaltet. Erfahrungsgemäß dauert dieser Vorgang nicht länger als ein paar Tage.

Das Silber Level ist mit Abschluss der Identitätsprüfung ebenfalls erreicht. Das bedeutet, es gibt keine Begrenzungen mehr bei Ein- und Auszahlungen respektive dem Empfang von Gewinnen durch das gewählte Online Casino. Wenn Sie Zahlungen außerhalb von Europa durchführen möchten, ist auch das mit der EcoCard möglich. Bis zu drei Karten lassen sich in unterschiedlichen Währungen einrichten. Spätestens bei der Gewinnauszahlung aus dem Casino ist es erforderlich, dass der Eco Payz Account verifiziert wurde.

!Alle Serviceleistungen stehen Ihnen bei EcoPayz zur Verfügung, sobald die erforderlichen Schritte erledigt sind. Besonders hervorzuheben ist die einfache Bedienbarkeit der Eco Card. Eine aufgeladene Debitkarte (die es hier in virtueller Form sowie als materielle MasterCard gibt) können Sie beliebig oft einsetzen, um Einzahlungen ins Casino durchzuführen. Die EcoPayz Zugangsdaten müssen Sie dabei zur Hand haben – ebenso wie den Sicherheitsschlüssel und alle weiteren Informationen, die auch bei Kreditkartenzahlungen abgefragt werden.

Ecocard Vorschau

Vor- und Nachteile von EcoCard

EcoCard ist eine Zahlungsmethode, die genauso einfach funktioniert wie Neteller, Skrill und Co. Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein Online Wallet im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr um eine Art digitale Kreditkarte.

Besonders lobenswert ist der EcoCard Datenschutz. Gerade auf ihn legt der Dienstleister großen Wert. Durch die Prepaid Karte macht es Ihnen das System leicht, Ihre Daten vor Dritten zu schützen. Und auch das Casino selbst wird nicht darüber informiert, bei welcher Bank Sie sind oder welche Kreditkarten Sie nutzen. Die Bestätigung der Einzahlung erfolgt in Echtzeit. Damit steht EcoCard in Sachen Schnelligkeit auf einer Stufe mit den meisten anderen Zahlungsmethoden. Ein Missbrauch durch Dritte ist zwar nicht zu 100% auszuschließen, diese könnten allerdings höchstens den Betrag „nutzen“, der sich als Prepaid Guthaben auf der Karte befindet. Bank- und Kreditkartendaten sind auf der EcoCard nicht vermerkt.

Ein weiterer Aspekt, der für diese Zahlungsmethode spricht: EcoPayz ist in Großbritannien ansässig. Dort werden hohe Sicherheitsstandards erwartet, obgleich das Land inzwischen nicht mehr der EU angehört. Der Anbieter ist stets darum bemüht, alle Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, die eine zuverlässige Zahlung ermöglichen.

Übrigens funktioniert Eco Card auch als mobile Zahlungslösung wunderbar. Sie haben die Option, Transaktionen per Smartphone und Tablet durchzuführen. Ebenso ist die Verwaltung Ihres Accounts unterwegs möglich. Einen klitzekleinen Haken haben wir letztlich finden können, als wir uns intensiv mit der Zahlungsmethode auseinandergesetzt haben. Erst einmal lässt sich Eco Card gebührenfrei nutzen. Die gesamte Kontoverwaltung funktioniert problemlos, und auch für Einzahlungen ins Casino verlangt Ihnen der Anbieter keine Gebühren ab. Haben Sie allerdings vor, Geld von EcoPayz aufs normale Girokonto zu überweisen, dann veranschlagt das Unternehmen Gebühren, die je nach Betrag zwischen 5,90€ und 10€ liegen.

Tipps und Tricks für EcoCard Nutzer

Aufgrund der doch recht ordentlichen Gebühren können wir nur empfehlen, direkt eine EcoCard zu bestellen, die sich auch lokal überall für Zahlungen nutzen lässt – genauso sicher und einfach wie die traditionelle Master Card. Die Daten sind identisch mit denen der virtuellen Karte. Noch bis vor einigen Jahren wurde EcoCard lediglich online angeboten. Heute funktioniert das System genauso simpel und einfach wie Neteller. Da es sich um eine Prepaid Lösung handelt, kann logischerweise nur das Geld ausgegeben werden, das Sie als Guthaben auf dem Account verfügbar haben. Einen Kreditrahmen räumt EcoPayz seinen Kunden nicht ein.

EcoCard FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was ist EcoCard?

Bei EcoCard handelt es sich um eine Guthaben-Kreditkarte, die sowohl als echte Karte ausgestellt wird als auch virtuell verfügbar ist. Im Grunde genommen lässt sich das System mit E-Wallets wie Neteller vergleichen, denn auch dieser Anbieter stellt die kostenlose Kreditkarte als Zahlungsmittel für lokale Einkäufe zur Verfügung.

Wie funktioniert EcoPayz?

Damit echte oder virtuelle EcoCard genutzt werden können, ist die Registrierung beim Zahlungsdienstleister EcoPayz erforderlich. Auf die Karte eingezahltes Guthaben kann nach der Verifikation des Kundenkontos in beliebiger Höhe in Casinos gebucht werden – und das sogar in Echtzeit. Auszahlungen funktionieren ebenfalls auf die Karte. Gebühren fallen erst dann an, wenn das auf EcoPayz befindliche Guthaben zurück zum Girokonto transferiert werden soll.

Warum EcoCard nutzen?

Ist das Konto erst einmal der Identifikationsprüfung unterzogen worden, steht Zahlungen in uneingeschränkter Höhe nichts mehr im Wege. Grenzen setzen, wenn überhaupt, die Casinobetreiber. Hier gibt es mitunter deutliche Unterschiede zwischen den Anbietern. Grundsätzlich hat die EcoCard den Vorteil, dass ein Datenmissbrauch ausgeschlossen ist. Selbst bei einem Angriff durch Hacker geht im schlechtesten Fall lediglich das vorhandene Guthaben verloren. Bank- und Kreditkartendaten müssen nämlich nicht angegeben werden.

Funktioniert EcoCard in jedem Online Casino?

EcoPayz ist ein System, das heute von sehr vielen Online Casinos angeboten wird. Allerdings gibt es einige Unternehmen, die die Zahlungsmethode derzeit noch nicht eingepflegt haben. Ein Vergleich mehrerer Anbieter kann sich lohnen, wenn man dieses System persönlich bevorzugt. EcoCard ist schließlich die deutlich günstigere Alternative zur klassischen Kreditkarte – und zudem eine Option, mit der sich die Ausgaben wunderbar im Blick behalten lassen.

Wie sicher ist das System?

Schaut man sich die Sicherheitsvorkehrungen an, so kann man durchaus sagen: EcoCard ist eine Zahlungsmethode, die Spieler im Online Casino bedenkenlos anwenden können. An der Sicherheit haben wir nach dem ausführlichen Test des Systems jedenfalls keinen Zweifel. Wer sein Guthaben mit Bedacht auffüllt, der hat selbst im allerschlimmsten Fall nicht viel zu befürchten. Mehr als dieses Geld kann einem nämlich auch dann nicht verloren gehen, wenn Unbefugte auf irgendeinem Wege an die Zugangsdaten kommen.

Wie funktionieren Gewinnauszahlungen?

Die EcoCard kann problemlos verwendet werden, um sich Gewinne auszahlen zu lassen. Spätestens dann ist es allerdings notwendig, den Account bei dem Dienstleister zu verifizieren. Wer schneller agiert, der kann sich bereits nach wenigen Tagen auf den ersten Geldeingang freuen. Um das Guthaben auch lokal nutzen zu können, empfiehlt es sich, die echte EcoCard zu bestellen. Die Kosten für eine solche Debitkarte halten sich absolut in Grenzen. Es wird lediglich eine einmalige Gebühr fällig.

Wie hoch sind die Nutzungsgebühren?

Grundsätzlich ist die Nutzung der EcoCard gebührenfrei. Dies gilt sowohl für Einzahlungen auf EcoPayz als auch Buchungen ins Online Casino. Wer einen Gewinn auf den EcoPayz Account erhält, muss ebenfalls keine Kosten befürchten. Einzig und allein Buchungen von dem Online Konto aufs Girokonto werden mit einer Gebühr belastet. Diese variiert je nach gebuchtem Betrag. Das Maximum liegt bei 10€.

Wie schneidet EcoCard im Vergleich ab?

Am besten lässt sich die EcoCard mit Neteller respektive der Net+ Karte vergleichen. Beide Karten können problemlos lokal genutzt werden, da die Unternehmen mit MasterCard zusammenarbeiten. Im direkten Vergleich schneidet EcoPayz mit seinem System letztlich genauso gut ab wie Online Wallets, wobei man eben den Vorzug genießt, auch außerhalb des Internets über das Prepaid Guthaben verfügen zu können.

1
1

Über den Autor: Ralf Schneider

Ralf Schneider

Meine Leidenschaft sind Online Casinos - und genau so bin ich vor nunmehr über 10 Jahren zu meinem Beruf gekommen. Heute darf ich mich mit Stolz "Manager" nennen, denn als solcher fungiere ich für Onlinecasinos.de. Gleichzeitig sorge ich dafür, dass unsere Leser immer up to date sind, wenn es ums Thema Casinos geht. Die entsprechenden Testberichte werden von mir nach ausführlicher Recherche verfasst. Tatsachen beschönigen, das kommt für mich nicht in Frage. Hier werden die Fakten auf den Tisch gebracht - die positive Resonanz auf meine Arbeit spricht dabei klar für sich.