Skrill

Online Casino Zahlungen mit Skrill – sicher und schnell

Skrill Logo

Vor einigen Jahren erhielt Moneybookers, eines der sichersten und zuverlässigsten Zahlungsmethoden im virtuellen Transaktionsverkehr, den neuen und frischen Namen Skrill. Die Vorteile, die dieses System mit sich bringt, sind dabei natürlich erhalten geblieben. Bis heute verzeichnet das Unternehmen tausende zufriedene Kunden. Die Sicherheit der Nutzer wird von Skrill garantiert. Dies gilt speziell im Bereich hoher Geldtransfers, die durch mehrfache Verschlüsselung gut geschützt sind. Der gute Ruf eilt Skrill seit vielen Jahren voraus. Mit der Namensänderung hat man die Systeme noch einmal überprüft, um die Sicherheit bei allen Zahlungen zu optimieren. Bis zum heutigen Tage gilt Skrill als eines der zuverlässigsten virtuellen Zahlungsmittel überhaupt.

Skrill Angebot

Die TOP! Skrill Casinos in einer Liste

eurogrand Eurogrand Casino Bis zu 1.000 Euro Willkommensbonus
  • Top! Playtech Casino mit Neteller
  • Viele Live Casino Spiele
  • Alle Slots auch im Handy Casino
spielen
williamhill William Hill Casino Bis zu 300 Euro Willkommensbonus
  • Gorßer & bekannter Buchmacher in U.K.
  • In Sekunden ist das Guthaben verfügbar
  • Extra Bonus bis zu 15% on TOP! für Neteller
spielen
888 Casino Bis zu 1.000 Euro Willkommensbonus
  • Bereits seit 1996! erfolgreich online
  • Sehr gutes HIGH Roller Programm
  • Viele große Jackpots & bekannte Slots
spielen
mr green Mr Green Casino Bis zu 100 Euro Willkommensbonus
  • Schnelle Einzahlungen & Auszahlungen
  • Mehr als 700 Slots online spielen
  • Bereits über 10 Jahre aktiv
spielen

 

Ähnlich wie viele andere Methoden dieser Art ist auch Skrill in der Regel kostenlos – sowohl im Bereich Einzahlungen als auch beim Empfang erspielter Gewinne. Soll Geld auf ein Spielerkonto ausgewählter Online Casinos eingezahlt werden, so geschieht dies unmittelbar nach Bestätigung des Betrags.

Onlinecasinos.de hat die digitale Geldbörse genauer überprüft. Natürlich geht es beim Test in erster Linie darum, dass Skrill den hohen Ansprüchen von Casinospielern gerecht wird. Wie viele vielleicht wissen, ist diese E-Wallet aber auch bei tausenden anderen Akzeptanzstellen einsetzbar – darunter Online Shops und dergleichen.

Hier die Vorteile von Skrill im Überblick:

  • Sicher ein- und auszahlen oder Gebühren
  • Anonyme Zahlungen – das Casino erhält keine Bankdaten
  • Deutscher Kundensupport mit sehr guter Erreichbarkeit
  • Skrill Banking einfach für jedermann geeignet – alle Kosten immer im Blick
  • Prepaid Nutzung – Guthaben wird vorher bequem aufs Wallet gebucht

So funktioniert das E-Wallet Skrill

Allen Zahlungen voran steht wie gewohnt die Registrierung eines Skrill Kontos. Gebühren werden für diese Anmeldung selbstverständlich nicht fällig. Erst ein bestätigtes Skrill Konto kann zum Einzahlen von Geldern in Online Casinos, bezahlen von Artikeln und dergleichen verwendet werden. Wer bereits Kunde bei Moneybookers war, für den ändert sich auch mit Skrill nichts – die Daten wurden übernommen, so dass eine erneute Anmeldung nicht erforderlich ist. Im Online Casino selbst findet sich Skrill als Zahlungsmethode. Diese kann auf Wunsch ausgewählt werden. Nun müssen lediglich wenige Schritte befolgt werden; schon nach wenigen Minuten ist das Geld auf dem Spielerkonto verfügbar. Auszahlungen dauern in aller Regel nur wenige Tage.

Infografik - Wie funktioniert Skrill?

Skrill gehört zu den einfachsten Zahlungsmethoden im Netz, denn mit wenigen Klicks lassen sich Gelder umbuchen – aufs Online Casino Konto, oder natürlich auch zurück auf das eigene Girokonto. Wichtig ist, den bei Skrill eingerichteten Account zu verifizieren. Ansonsten sind die Transfers deutlich begrenzt. Das Limit wird erst dann aufgehoben, wenn die Betreiber eine Kopie des Ausweises oder alternativ Führerscheins erhalten haben. Sie überprüfen dann die angegebenen Daten und geben das Skrill Konto uneingeschränkt frei.

!Anders als PayPal lässt Skrill keine Zahlungen zu, wenn sich kein Guthaben auf dem Wallet befindet. Dieses kann beispielsweise per Banküberweisung oder Kreditkarte gebucht werden. Im Kassenbereich gibt es heute bei fast allen Casinos die Möglichkeit, Skrill als Zahlungsmethode zu wählen. Zum einen wird nun die Option ausgesucht, zum anderen der gewünschte Betrag. Nach dem Einloggen ins Skrill Konto muss zu guter Letzt die geplante Zahlung bestätigt werden. Vorteilhaft ist, dass das Guthaben im Casino direkt zur Verfügung steht.

Mitunter veranschlagt Skrill zwar eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 1% auf alle Transaktionen vom E-Wallet aufs Girokonto, diese liegt aber bei maximal 10€. Es gibt die Möglichkeit, diese Kosten zu umgehen. Welche genau, das wird auf Skrill selbst ausführlich erklärt.

Vor- und Nachteile von Skrill

Skrill AngebotSkrill gehört zu den sichersten Zahlungsmethoden im Netz. Das Unternehmen, das den meisten unter dem Namen Moneybookers geläufig ist, garantiert sichere und zügige Zahlungen im Online Gambling Bereich, aber auch in zahlreichen Online Shops.

Besonders angenehm ist, dass alle Zahlungseingänge und Ausgaben übersichtlich gelistet werden. Somit behalten gerade sehr aktive Casino Kunden den Überblick und haben die Kontrolle über ihre Transaktionen. Ansonsten ist es nämlich oft so, dass man seine Gelder nur schwer im Griff behält. Skrill macht es seinen Nutzern leichter, den Durchblick zu behalten.

Die vielseitige Verwendbarkeit steigert dabei automatisch die Beliebtheit von Skrill. Die privaten Daten werden sicher aufbewahrt und ausschließlich von Skrill selbst gespeichert. Sowohl die Einrichtung des Skrill Kontos als auch Bezahlungen selbst geschehen geradezu im Handumdrehen. Selbst Neulinge haben es leicht, sich mit diesem System zu arrangieren. Vom Online Casino aus kann sich jeder Skrill Nutzer bequem mit E-Mail Adresse und Passwort in sein Konto einloggen und einen Betrag auswählen, der direkt aufs Spielerkonto übertragen wird.

Das Online Casino selbst bekommt übrigens keine Einsicht in Bank- oder Kreditinformationen. Diese bleiben bei Skrill sicher geschützt. Dem Betreiber teilt das Wallet lediglich den geplanten Geldeingang mit, so dass eine Gutschrift innerhalb kurzer Zeit erfolgen kann.

Anders als Neteller, Paypal und Co. können Transaktionen nur bei gedecktem Skrill Konto erfolgen. Daraus ergibt sich die logische Schlussfolgerung: nur Geld, das bei Skrill aufgebucht wurde, kann im Anschluss auf ein Spielerkonto im Online Casino übertragen werden. Einmal bestätigte Zahlungen sind nicht rückgängig zu machen. Bei der Eingabe von Daten und Beträgen ist deshalb oberste Vorsicht geboten. Ansonsten lässt sich bei dieser Transaktionsmöglichkeit kein Nachteil erkennen – selbst die Tatsache, dass nur mit gedecktem Skrill Account agiert werden kann, tut der Seriosität des Wallets keinen Abbruch.

Skrill Sicherheit

Tipps und Tricks für Skrill Nutzer

Die Nutzung des eingerichteten Skrill Kontos ist sehr einfach und darüber hinaus absolut sicher. Wer jedoch regelmäßig von seinem Account Gebrauch machen möchte, der sollte zumindest über einen Online Banking Zugang verfügen. Mit dem eigenen Girokonto lassen sich die Buchungen dann am bequemsten durchführen – und das deutlich schneller als müsste man eine beleghafte Überweisung in der Filiale erledigen.

Wenn ein Gewinnbetrag im Casino erreicht wurde, lässt sich dieser bequem auf den Skrill Account buchen. Von dort aus ist dann natürlich auch eine Umbuchung auf das eigene Girokonto möglich. Zu beachten gilt allerdings, dass hierbei Kosten entstehen. Diese liegen bei 1% und höchstens 10 Euro, sind also absolut überschaubar. Ist das Guthaben dann auf dem Girokonto eingegangen, besteht die Möglichkeit, frei darüber zu verfügen.

Skrill in nahezu allen Online Casinos verfügbar

Schon die Tatsache, dass fast jedes Casino eine Zahlung mit Skrill erlaubt, spricht klar für die virtuelle Geldbörse und deren Erfinder. Das Kundenkonto lässt sich schnell und ohne großen Aufwand einrichten. Besonders effektiv ist die Übersicht der Transaktionen. Weit wichtiger die Sicherheit, die Skrill seinen Nutzern verspricht. Vor allem aber begeistert das Wallet mit seiner flexiblen Nutzungsmöglichkeiten. So wundert es kaum, dass immer mehr Akzeptanzstellen weltweit zu finden sind. Wer nach einem geeigneten Casino mit Skrill sucht, der wird auf unseren Seiten mit Sicherheit fündig. Und die Liste wächst ständig weiter, denn das Wallet setzt sich gerade in Zeiten des Bargeldwandels mehr und mehr durch.

Skrill FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was ist Skrill?

Bei Skrill handelt es sich um eine virtuelle Geldbörse – auch e-Wallet genannt. Entwickelt wurde diese von einem unabhängigen Dienstleister mit Sitz in Großbritannien. Bekannt wurde das Unternehmen allerdings unter dem Namen Mooneybookers. Vor einigen Jahren hat man den Namen geändert, die Leistungen sind dieselben geblieben. Skrill ist eine von nur wenigen in Europa angesehenen E-Geldbörsen, neben PayPal und Neteller sogar eine der bekanntesten überhaupt.

Wie funktioniert Skrill?

Skrill ist im Grunde genommen nichts anderes als eine Geldbörse, die online gefüllt und geleert werden kann. Mit dem vorhandenen Guthaben lassen sich Waren und Dienstleistungen zahlen. In die Rubrik der Dienstleistungen fällt das Angebot der Online Casinos, die Skrill immer häufiger als Zahlungsmethode anbieten. Wichtig ist, dass das Skrill Konto zunächst gefüllt wird. Die gängigen Optionen sind Überweisungen vom Girokonto oder der Kreditkarte. Ein großer Pluspunkt ist die sofortige Gutschrift, wenn Zahlungen via Skrill durchgeführt werden.

Warum Skrill nutzen?

Es gibt inzwischen sehr viele Zahlungsmethoden, die sich als sicher und schnell bezeichnen lassen. Allerdings haben nur wenige so viele Vorzüge wie das E-Wallet Skrill, das sofortige Transaktionen erlaubt. Selbst die Auszahlung von Gewinnen nimmt – je nach Casino – nur 48 Stunden bis maximal 3 Tage in Anspruch. Außerdem haben Nutzer von Skrill stets den vollen Überblick über Einnahmen und Ausgaben. Das allein macht die virtuelle Geldbörse attraktiv.

Funktioniert Skrill in jedem Online Casino?

Skrill hat sich grundsätzlich nie gegen Online Casinos versperrt. Und zumindest die sicheren Anbieter werden von dem Unternehmen unterstützt. Alle von uns getesteten Casinos bieten Skrill seit Jahren als Zahlungsmethode an. Das spricht ganz klar für ihre Seriosität, denn schließlich setzt auch das Wallet selbst alles daran, einen guten Ruf zu wahren.

Wie sicher ist das System?

Alle Zahlungen werden verschlüsselt. Und auch die persönlichen Daten sind bei Skrill in sicheren Händen. Das Casino selbst erhält keinen Zugriff auf Bankinformationen oder Daten von der genutzten Kreditkarte. Lediglich eine Information über die Zahlung wird an den Anbieter geschickt. Dieser reagiert dann sofort und bucht den Betrag aufs Spielerkonto. Sicherere Zahlungsmethoden sind nur schwer zu finden. Skrill steht letztlich auf einer Stufe mit PayPal und Neteller, was die Sicherheit angeht.

Wie funktionieren Gewinnauszahlungen?

Skrill kann für Auszahlungen genauso einfach und bequem genutzt werden wie für die Einzahlung. Es macht Sinn, Skrill im Online Casino direkt verifizieren zu lassen. So ist der Ablauf noch schneller, und die Auszahlung lässt meist keine 3 Banktage auf sich warten.

Wie hoch sind die Nutzungsgebühren?

Skrill bietet Privat- und Geschäftskonten an. Wer sein Wallet ausschließlich zum Vergnügen nutzt, der hat keine Gebühren zu befürchten. Die Einzahlung aufs Casino Konto ist genauso kostenlos wie der Empfang von Geld. Lediglich für die Buchung des Guthabens aufs Girokonto veranschlagt Skrill eine Gebühr in Höhe von 1%. Limitiert sind die Kosten auf 10 Euro je Transaktion, so dass selbst hohe Summen problemlos umgebucht werden können.

Wie schneidet Skrill im Vergleich ab?

Es gibt mehrere Online Wallets, denen Skrill in nichts nachsteht. Einziger Unterschied zum Branchenriesen PayPal: Es muss Guthaben auf dem Account vorhanden sein, damit Zahlungen funktionieren. Ansonsten ist Skrill eine wirklich gute Alternative zu traditionellen Zahlungsmethoden. Schnell und sicher können auch Gewinne ausgezahlt werden – und das ohne irgendwelche Kosten.

Skrill Angebot

1
1

Über den Autor: Ralf Schneider

Ralf Schneider

Meine Leidenschaft sind Online Casinos - und genau so bin ich vor nunmehr über 10 Jahren zu meinem Beruf gekommen. Heute darf ich mich mit Stolz "Manager" nennen, denn als solcher fungiere ich für Onlinecasinos.de. Gleichzeitig sorge ich dafür, dass unsere Leser immer up to date sind, wenn es ums Thema Casinos geht. Die entsprechenden Testberichte werden von mir nach ausführlicher Recherche verfasst. Tatsachen beschönigen, das kommt für mich nicht in Frage. Hier werden die Fakten auf den Tisch gebracht - die positive Resonanz auf meine Arbeit spricht dabei klar für sich.