Mr. Green erobert Dänemark

Spillemyndigheden, die in Dänemark offiziell zuständige Glücksspielbehörde, hat jetzt bekanntgegeben: Das Mr. Green Casino erhält eine offizielle Glücksspiellizenz im Land! Damit eröffnen sich für den Konzern neue Möglichkeiten der Entfaltung. Und: Diese Genehmigung spricht ganz klar dafür, dass es sich bei dem Unternehmen um ein absolut seriöses handeln muss. Die besagte Behörde ist nämlich sehr streng und hat Vorgaben, die Mr. Green offensichtlich problemlos erfüllt.

Über Mr. Green

Mr. GreenAuf der Casino Webseite bekommen Gäste zu lesen, wer Mr. Green ist und natürlich auch, was es mit dem Konzern auf sich hat, der hinter dem grünen Gentleman steckt: „Mr Green Limited ist zu 100% im Besitz der an der Börse in Stockholm gelisteten Firma Mr Green & Co AB. Mr Green Limited ist ein Unternehmen, das der Aufsicht und Kontrolle des EU-Staates Malta untersteht und seit 8.8.2008 ist die Website www.mrgreen.com online. Firmensitz: Mr Green Limited, Tagliaferro Business Centre, Level 6/7/8, High Street, Sliema SLM 1549, Malta, Europäische Union, Firmenbuchnummer: C43260; Mr Green ist der Malta Gaming Authority unterstellt und verfügt unter den Remote Gaming Regulations (LN176/2004) über folgende Lizenzen: MGA/CL1/521/2008 ausgestellt am 6. Januar 2010 und wurde ab dem 06. Januar 2015 verlängert, MGA/CL1/772/2011 ausgestellt am 21. März 2012, MGA/CL1/869/2013 ausgestellt am 19. Juli 2013, MGA/CL1/1086/2015 ausgestellt am 22. September 2015, und MGA/CL1/1110/2015 ausgestellt am 22. September 2015.

Allein in den vergangenen Jahren wurde das Online Casino mehrfach ausgezeichnet – zuletzt 2017 für die Personalised Marketing Campaign des Jahres. Die Spots des Anbieters sind tatsächlich in unseren Fernsehern aktiv. Das muss man in der Branche erst einmal schaffen. Doch hinter Mr. Green steckt noch viel mehr. Das Unternehmen ist bereits sehr erfolgreich in insgesamt 12 Ländern aktiv. Nun soll mit Dänemark ein 13. Land erschlossen werden. Die entsprechende Lizenz wurde der Limited bereits offiziell erteilt. Die Betreiber setzen auf ihr altbewährtes Konzept. Somit können dänische Spieler in Zukunft auf virtuelle Slots, Klassiker und natürlich auch auf das erstklassige Live Casino zugreifen. Hier geht`s zum Mr. Green Testbericht!

Mr. Green hat 2017 sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen über 220 Angestellte. Der Hauptsitz befindet sich in Malta. Nur so war es dem Konzern überhaupt möglich, sein Angebot in Europa zu erweitern. Allein im vergangenen Jahr wurden durch Mr. Green rund 945 Millionen Kronen Umsatz erwirtschaftet. Auch in anderen Teilen ist der Konzern extrem erfolgreich.

Mr. Green

Schon seit Frühling mit neuer Partnerschaft in Dänemark

Anfang 2017 fiel die Entscheidung, Dänemark zu erschließen. Zu diesem Zweck wurde direkt eine Untergesellschaft erschlossen. Diese dänische iGaming Firma arbeitet mit verschiedenen weiteren Seiten zusammen, wobei es hier in erster Linie um Bingoseiten geht. In naher Zukunft wollen die Verantwortlichen nun auch Spielautomaten und Klassiker in Zusammenarbeit mit Mr. Green anbieten. Offiziell online gegangen ist das Casino bereits am 28. Dezember 2017. Jetzt bleibt abzuwarten, wie das Angebot bei den Spielern im Land ankommen wird.

Der CEO des Casinos, Per Norman, hat klare Vorstellungen von der Zukunft: „Dänemark ist ein lokal regulierter Markt – was ein besonders wichtiges Kriterium für uns ist, wenn wir neue Regionen erschließen.“ So in etwa lässt sich das Statement zitieren. Tatsächlich achten die Betreiber von Mr. Green sehr auf die ordnungsgemäße Regulierung. Und tatsächlich ist Dänemark unserer Glücksspielpolitik um Längen voraus. An ihr könnte sich Deutschland gut und gerne ein Beispiel nehmen.

Aller guten Dinge sind 13

Wie eingangs bereits erwähnt, ist Mr. Green nun in 13 europäischen Ländern aktiv. Allerdings soll es dabei nicht bleiben. Verschiedene neue Partnerschaften sind bereits durchgeführt worden, einige befinden sich noch in der Planungsphase. Die Betreiber verfolgen offensichtlich das Ziel, auch in Zukunft weiter zu wachsen. Umso mehr dürfen wir darauf gespannt sein, welche Überraschungen das Jahr 2018 mit sich bringt. Uns bleibt Mr. Green selbstverständlich weiter erhalten.

Über den Autor: Paul Josh

Paul Josh

Ich bin Paul Josh und bringe dich auf den aktuellsten Stand der Dinge. Was immer du über die aktuelle Gesetzeslage zum Thema Glücksspiel, über neue Partnerschaften Co. wissen willst und musst, wirst du von mir erfahren. Als Autor bin ich bei Onlinecasinos.de für die News verantwortlich - und die sollten natürlich immer brandaktuell sein. Deshalb ist es mein tägliches Anliegen, zu recherchieren und dir alle Meldungen zu präsentieren, die in der Branche eine Relevanz haben. Die größte Herausforderung besteht darin, Nachrichten aus aller Welt zu filtern.