Top Casinos 2017 stehen fest

Bei eGaming Review – kurz EGT – handelt es sich um eines der einflussreichsten Branchenmagazine überhaupt. Hier wurden nun jüngst die 50 erfolgreichsten Glücksspielunternehmen des Jahres 2017 gelistet. Das Magazin nennt sie die „Power 50“. Wie erwartet, sind unter all den Konzernen auch diverse Online Casinos zu finden, die sich bei uns und in der gesamten Glücksspielbranche längst einen Namen gemacht haben.

Leo VegasDie besagte Liste gibt es nun schon zum 14. Mal. Für die Top 50 Platzierung spielten verschiedene Kriterien und Aspekte eine Rolle. Damit eine Bewertung überhaupt möglich war, haben sich viele Glücksspielriesen und Casinos dazu entschieden, EGR einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen zu gewähren – inklusive Bereitstellung von offiziellen Geschäftszahlen.

Bereits zum achten Mal steht der Buchmacher Bet365 auf Platz 1, der inzwischen sogar ein eigenes Online Casino betreibt. Das Unternehmen mit Sitz in Großbritannien ist nicht nur hierzulande extrem beliebt. Vor allen Dingen dominiert es das EU Ausland – darunter Dänemark, Italien, Spanien und dergleichen. Überzeugen konnte Bet365 in erster Linie durch spezielle Wettfunktionen und die Tatsache, dass Wetten hier jederzeit auszahlungsfähig sind. Bet365 existiert inzwischen seit 18 Jahren. Der Erfolg spricht klar für sich.

Plätze 2 bis 4 konnten sich halten

Die weiteren Platzierungen haben sich im Vergleich zum Jahr 2016 nicht verändert. Nach wie vor sind sowohl Paddy Power als auch Betfair und weitere Konzerne dem großen Vorreiter Bet365 dicht auf den Fersen. Insbesondere Betfair hat sich gut halten können. Inzwischen ist das Erfolgsunternehmen mit Paddy Power fusioniert. Gemeinsam wurde an einer neuen, besseren und transparenten Plattform gearbeitet, für die der CEO klare – wenn auch nicht ganz ernst gemeinte – Worte findet: „Hätten wir gewusst, wie schwierig das wird, hätten wir es noch länger aufgeschoben.“ Die oberen Ränge sind jedoch Beweis dafür, dass sich alle Mühen mehr als gelohnt haben.

Auch die GVC Holdings, die in den oberen Rängen steht, kann sich sicher nicht beklagen. Bekannt ist der Betreiber durch Online Casinos und Buchmacherseiten wie Bwin, PartyPoker oder auch das hierzulande eher unbekannte Foxy Bingo. Faktisch hat die GVC Holdings ein mehr als erfolgreiches Jahr hinter sich gebracht. Das Unternehmen hat letztlich nicht viele anderen Konzerne übernommen, sondern setzt weiter auf Stabilität – mit Erfolg, die die Power50 Liste beweist. The Stars Group steht, wie schon 2016, auf dem vierten Platz. Das Unternehmen war zuletzt als Amaya Gaming auf der Tabelle zu finden. Inzwischen gab es intern diverse Änderungen, die sich aber offensichtlich nicht allzu sehr auf das Ranking auswirkten. Dies könnte sich 2018 ändern, denn wie The Stars Group bekanntgegeben hat, wird man sich in naher Zukunft noch stärker auf die Bereiche Sportwetten sowie Casino fokussieren. Man darf gespannt sein, wie sich der Konzern weiterentwickelt.

Leo Vegas Bonus

Deutliche Änderungen im Power50 Mittelfeld

Für William Hill lief es im vergangenen Jahr nicht so gut. Während der Konzern 2016 noch den fünften Platz im Ranking belegte, ist er nun auf Platz 8 gerutscht. EGR teilt mit, dass das Unternehmen insbesondere in Italien sowie in Spanien mit drastischen Umsatzrückgängen zu kämpfen hat. Hinzu kommen offensichtlich Probleme mit dem Personal. Diverse Mitarbeiter sind zur Konkurrenz gewechselt – darunter einige, die bei Willam Hill bisweilen eine Führungsposition innehatten. Deutlich besser ergeht es Leo Vegas.

Das Online Casino ist innerhalb eines Jahres vom 31. Auf den 14. Platz durchmarschiert. Hier geht es vor allen Dingen um Erfolge im Bereich Mobile Gaming. Außerdem haben Spieler mittlerweile die Möglichkeit, bei Leo Vegas Sportwetten abzuschließen und am Live Gaming teilzunehmen. Mit dem Erschließen neuer Bereiche ist es Leo Vegas gelungen, seinen Umsatz um satte 55% zu erhöhen. Scheint fast so als hätte der Konzern einen richtig guten Lauf. Umso mehr sind wir gespannt auf die EGT Power50 des Jahres 2018, die bereits Anfang kommenden Jahres veröffentlicht wird. Möglicherweise finden dann auch einige der ganz frisch eröffneten Online Casinos ihren Platz im Ranking und sorgen für ein wenig Abwechslung auf den oberen Rängen.

Über den Autor: Paul Josh

Paul Josh

Ich bin Paul Josh und bringe dich auf den aktuellsten Stand der Dinge. Was immer du über die aktuelle Gesetzeslage zum Thema Glücksspiel, über neue Partnerschaften Co. wissen willst und musst, wirst du von mir erfahren. Als Autor bin ich bei Onlinecasinos.de für die News verantwortlich - und die sollten natürlich immer brandaktuell sein. Deshalb ist es mein tägliches Anliegen, zu recherchieren und dir alle Meldungen zu präsentieren, die in der Branche eine Relevanz haben. Die größte Herausforderung besteht darin, Nachrichten aus aller Welt zu filtern.